ixconn unter Linux Mint 12 / Ubuntu 11.10

Erfahrungsberichte über den Einsatz der Beta-Versionen
Reports concerning ixconn beta versions
Antworten
Sanug
Beiträge: 15
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 23:23

ixconn unter Linux Mint 12 / Ubuntu 11.10

Beitrag von Sanug » Sa 12. Nov 2011, 11:30

Ich bekomme ixconn unter Mint 12 nicht zum Laufen. Nach der Installation und Konfiguration kommt beim ersten ixconn-Start folgende bekannte Fehlermeldung:
Zugriffsfehler. Damit ein Benutzer ixconn unter Ubuntu für die Einwahl ins Internet nutzen kann, müssen für ihn entsprechende Berechtigungen eingerichtet werden:
System>Systemverwaltung>Benutzer und Gruppen, dann den Schlüsselbund anklicken, den Benutzer auswählen, Eigenschaften, Benutzerrechte, Häkchen bei beiden Einträgen setzen, in denen das Wort „Modem“ vorkommt.
Leider finde ich nicht heraus, wie ich die Benutzerrechte für den Modemzugriff freigeben kann. So, wie es die Fehlermeldung beschreibt, funktioniert das unter Gnome 2, aber nicht unter der neuen Oberfläche.

Sanug
Beiträge: 15
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 23:23

Re: ixconn unter Linux Mint 12 / Ubuntu 11.10

Beitrag von Sanug » Sa 12. Nov 2011, 11:51

Im freundlichen Linuxmintusers de - Forum habe ich eine funktionierende Antwort bekommen, die ich euch hier nicht vorenthalten möchte. Es geht nämlich per Terminal-Befehl:

Code: Alles auswählen

sudo adduser sanug dialout
newgrp dialout
sudo adduser sanug dip
newgrp dip
"sanug" ist natürlich durch den eigenen Benutzernamen zu ersetzen ;)
Was leider nicht mehr funktioniert, ist das informative Tray-Icon bei Minimierung von ixconn. Aber dafür gibt es vielleicht auch noch eine Lösung.

Antworten