ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Problemhilfe zur Nutzung von MWconn
Forumsregeln
Um eine schnellere Hilfe bei nicht offensichtlichen Problemen zu bieten, ist es oft erforderlich, ein so genanntes Servilog wiki/index.php/Serviceprotokoll zu erstellen.
Antworten
Mexxi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 18:19

ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Mexxi » Fr 10. Aug 2012, 18:39

Hallöchen,

ich versuche mich mit meinem freigeschalteten O2-Stick (ZTE MF100) ins T-Mobile Netz zu verbinden. Netzempfang bei GPRS liegt bei 60-70%. Bei UMTS spuckt MWconn keine konkreten Zahlen aus, also hab ich mich bei meinen Tests auf GPRS.exe beschränkt. Beim Verbinden wird das Modem erkannt und es sieht so aus, als ob die Verbindung zumindest für eine Sekunde zustande kommt. Dann gibts jedoch sofort einen Abbruch mit Verbindungsfehler 633. Danach wiederholt sich das Spiel mit Fehler 756. Starte ich die DFÜ-Verbindung manuell bekomme ich einen 619-Fehler.

Ich hatte zuerst die unified Treiber aus dem Forum installiert. Da mir mein Stick dadurch die Auto-Installation der mitgelieferten Treiber versagte, hab ich auf einem neu aufgesetzten Parallelwindows nochmal die mitgelieferten Originaltreiber benutzt. Dort bekomme ich dann ein ähnliches Verbindungsverhalten (Erkennung, scheinbare Verbindung für eine Sekunde, Abbruch), aber dort ist der erste Fehler dann 628, der Folgefehler dann wieder 756.

Probiert wurdes beide Male in einem Windows 7 SP1 x64. Mittlerweile bin ich mit meinem Latein am Ende. Hat jemand vielleicht eine Idee wie ich den Stick zum Laufen kriege? Servilog hänge ich an die Nachricht.

Besten Dank schonmal im Voraus :)
Dateianhänge
servilog.txt
(10.36 KiB) 93-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Hammergott
Beiträge: 574
Registriert: Do 17. Dez 2009, 02:12
Wohnort: 25524/Schleswig-Holstein

Re: ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Hammergott » Sa 11. Aug 2012, 09:17

Hallo Mexxi,

zum Einen lasse die Netzwahl auf automatisch oder gib den Provider im Zahlenformat

vor, hier 26201! Zum Anderen schaue nach, ob irgendein anderes Programm/Prozess/

Dienst einen der Stickports in Beschlag nimmt! Diese können z.B. andere Einwahlsoft oder

systemspezifische (vom PC-Hesteller) Software sein und beende Diese wenn nötig!

Ist der Stick Sim-/Netlockfrei, wenn nicht sicher mit aktuellem DC-Unlocker überprüfen!?

MfG

Hammergott
Home: FRITZ!Box 7530 (UI)
Mobil: ZTE MF667
Home: 1&1 DSL 50
Mobil: T-Mobile
Möge der Hammergott mit Euch sein!

Mexxi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 18:19

Re: ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Mexxi » Sa 11. Aug 2012, 09:35

Danke für die Antwort Hammergott.

Ist alles bereits so eingestellt. Der Stick wurde mit DC Unlocker freigeschaltet und das korrekte Netz wird auch automatisch erkannt. Die Herstellersoftware wurde bereits deinstalliert. Mittlerweile habe ichs auch an nem Windows 7 x86, XP x86 + x64 versucht - immer das gleiche Bild. Ich habe im Forum gelesen, dass der Hersteller anhand der IMEI erkennen kann, um was für ein Gerät es sich handelt. Da der Tarif ein reiner Handytarif ist, bei dem die Nutzung am PC ausgeschlossen ist, vermute ich mal letzteres Szenario. Versuche, meine IMEI testweise mal zu ändern, haben leider nicht geklappt. Dummerweise hab ich auch kein Smartphone um die Simcard darin zu testen. Ich schätze ich werd die Flat widerrufen und ohne Netz auskommen müssen.

Benutzeravatar
Hammergott
Beiträge: 574
Registriert: Do 17. Dez 2009, 02:12
Wohnort: 25524/Schleswig-Holstein

Re: ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Hammergott » Sa 11. Aug 2012, 09:59

Hast du testweise 26201 anstatt T-Mobile D ausprobiert? Hierbei geht es nicht um die Netzerkennung,

sondern um die Einbuchung/Einwahl selber! T-Mobile D als String funktioniert nicht/selten!

Die Sache mit dem Handytarif kann auch gut möglich sein, kann man eben aber nur mit einer Kreuzprobe

mit anderem Endgerät Handy/Stick herausfinden!

MfG

Hammergott
Home: FRITZ!Box 7530 (UI)
Mobil: ZTE MF667
Home: 1&1 DSL 50
Mobil: T-Mobile
Möge der Hammergott mit Euch sein!

Mexxi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 18:19

Re: ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Mexxi » Sa 11. Aug 2012, 10:11

26201 war bereits voreingestellt und habe ich größtenteils verwendet. T-Mobile D habe ich nur ein einziges Mal benutzt. Beides hat nicht funktioniert.

Dummerweise habe ich keinen zweiten Stick. Ich werde mal einen anderen Anbieter testen. Wenn die Einwahl mit dem klappt, dann kann T-Mobile seine Flat behalten :)

Mexxi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 18:19

Re: ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Mexxi » Sa 11. Aug 2012, 10:30

Habs jetzt mal mit 1&1 probiert. Hat auf Anhieb geklappt. Ich gehe also mal davon aus, dass hier tatsächlich T-Mobile erkannt hat, dass ich per Stick und nicht per Smartphone online gehen wollte. Hab zwischenzeitlich auch einige andere Nutzer hier im Forum gefunden, die die gleichen Probleme mit T-Mobile hatten. Bei 1&1 wars übrigens auch ein Handytarif. Da scheint man also die Art des Modems nicht zu bestimmen.

Benutzeravatar
Hammergott
Beiträge: 574
Registriert: Do 17. Dez 2009, 02:12
Wohnort: 25524/Schleswig-Holstein

Re: ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Hammergott » Sa 11. Aug 2012, 10:54

Dann ist Problem ja erkannt, wenn auch nicht gelöst! ;)

Viel Glück und Spass dann mit einer anderen Sim!

MfG

Hammergott
Home: FRITZ!Box 7530 (UI)
Mobil: ZTE MF667
Home: 1&1 DSL 50
Mobil: T-Mobile
Möge der Hammergott mit Euch sein!

Mexxi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 18:19

Re: ZTE MF100 + MWconn = Verbindungsfehler 633/756

Beitrag von Mexxi » Sa 11. Aug 2012, 11:24

Danke :)

Leider bringt mir das nicht viel, da ich bei 1&1 keine Datenflat auf meine Simcard aufschalten kann und ich bis zu meinem Urlaubstrip am Montag keine neue bekomme. Aber immerhin muss ich nicht meinen Samstag opfern um ne nicht funktionierende Karte zum Laufen zu kriegen :)

Antworten