Samsung GT-B3740

Problemhilfe zur Nutzung von MWconn
Forumsregeln
Um eine schnellere Hilfe bei nicht offensichtlichen Problemen zu bieten, ist es oft erforderlich, ein so genanntes Servilog wiki/index.php/Serviceprotokoll zu erstellen.
Alpha
Beiträge: 5
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 20:17

Samsung GT-B3740

Beitrag von Alpha » Sa 2. Aug 2014, 20:38

Hallo, bin neu hier - vielleicht kann mir jemand helfen:

Habe einen LTE-Vertrag und benutze einen Huawei-Stick K5005 über MWconn. Stick und LTE werden erkannt und alles funktioniert wunderbar. Habe auch noch einen älteren Samsung-Stick GT-B3740, der auch sehr gut funktioniert - nur nicht über MWconn (wird nicht als Modem erkannt). Da der Samsung-Stick im Speedtest wesentlich schneller ist als der K5005, würde ich gern den Samsung-Stick über MWconn nutzen, damit ich die Verbindung immer genau im Blickfeld habe.

Weiß jemand einen Rat, wie ich MWconn (Version 5.9) dazu bringen kann, den GT-3740 zu erkennen?

lagoon
Beiträge: 1782
Registriert: So 21. Sep 2008, 22:01

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von lagoon » Mo 4. Aug 2014, 17:09

Nimm mal ein Servilog auf, wenn der SAMSUNG-Stick am Rechner ist - wie's geht, findest Du oben im roten Kästchen. Viellicht bekommen wir den SAMSUNG dann manuell konfiguriert oder Markus passt den Code vielleicht bei nächster Gelegenheit an. ;)

Alpha
Beiträge: 5
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 20:17

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von Alpha » Sa 9. Aug 2014, 23:04

Hallo lagoon,

vielen Dank für Eure Mühe. Den Servilog habe ich erstellt und angeheftet. Darin ist folgende Meldung zu finden:

Samsung LTE Control Port / Port COM 18 / Port nicht ausgewählt

Hoffe, dass das weiterhilft und bedanke mich im Voraus.

Alpha
Dateianhänge
servilog.txt
Servilog
(27.6 KiB) 103-mal heruntergeladen

lagoon
Beiträge: 1782
Registriert: So 21. Sep 2008, 22:01

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von lagoon » So 10. Aug 2014, 19:27

Probiere mal, den HUAWEI- bzw. Vodafone-Stick vom USB-Port zu entfernen und COM18 manuell in der Konfig vorzugeben. Bitte ein neues Servilog aufnehmen! Wir sehen dann weiter... ;)

Alpha
Beiträge: 5
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 20:17

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von Alpha » Mo 11. Aug 2014, 17:37

Hallo Lagoon,

ich habe versuchsweise COM18 eingegeben, Gerätetyp auf "automatisch" belassen und dann MWconn mit dem Samsung-Stick gestartet (außer dem Samsung-Stick steckt kein anderer Stick in einem USB-Port). Es kommt die Meldung "Modem nicht erkannt" und dann verharrt MWconn bei "Netzsuche" und muss manuell abgeschaltet werden. Den Log dazu habe ich angeheftet.

Grüße, Alpha
Dateianhänge
servilog.txt
(37.61 KiB) 91-mal heruntergeladen

lagoon
Beiträge: 1782
Registriert: So 21. Sep 2008, 22:01

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von lagoon » Fr 15. Aug 2014, 19:46

Das sieht schon etwas besser aus :)

Versuche es bitte mal mit Netzwahl auf automatisch (ohne Vorgabe auf VF) und nimm am besten ein neues Servilog auf. Das derzeitige wird zu lang, also lösche es oder benenne es um, dann wird ein neues angelegt.

Alpha
Beiträge: 5
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 20:17

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von Alpha » Sa 16. Aug 2014, 21:35

Danke für die Tips. Netzwahl automatisch bringt leider auch nichts. Der Samsung-Stick wird von MWconn nicht als Modem erkannt. Da kann man wohl nichts machen.

lagoon
Beiträge: 1782
Registriert: So 21. Sep 2008, 22:01

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von lagoon » So 17. Aug 2014, 20:41

Man vieleicht nicht - aber Markus ganz bestimmt ... ;) Jedenfalls wenn er dazu ein Zeitfenster findet! Wenn Dir daran liegt, schreibe ihm mal eine freundliche PN (Opilionn) oder eine E-Mail. Möglicherweise geht es dann ganz schnell ... :shock: :D

LTE2015
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 19:02

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von LTE2015 » Sa 11. Apr 2015, 20:14

Habe den Stick bestellt. Soeben fand ich diesen Thread. Gibt es mittlerweile eine Loesung fuer das Problem?

LTE2015
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 19:02

Re: Samsung GT-B3740

Beitrag von LTE2015 » Sa 18. Apr 2015, 03:18

Habe den Stick nun. Der Samsung Connection Manager funktioniert trotz Branding auf Vodafone auch mit anderen SIM-Karten. Also dann eben kein MWconn mehr. Schade, dass MWconn nicht mehr gepflegt wird.

Antworten