SMS-Man (SMS-Manager) Alpha-Version

Forumsregeln
Um uns Moderatoren die Arbeit ein bisschen abzunehmen, gibt es in diesem Unterbereich gewisse, zusätzliche Regeln, die eingehalten werden müssen:
......
Fortsetzung in folgendem Thread: Regeln für diesen Forenbereich
Antworten
croydon
Beiträge: 11
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 12:26

SMS-Man (SMS-Manager) Alpha-Version

Beitrag von croydon » Do 26. Mär 2009, 00:08

Soo, nachdem ich versprochen hatte, hier ein paar weitere Infos zu meinem kleinen "quick&dirty" programmierten SMS-Manager reinzustellen, fange ich heute erst einmal mit ein paar Screenshots an - ich werde morgen im Laufe des Tages mal ein komplettes Setup-File fertigmachen, außerdem sind noch ein paar Bugfixes fällig, bevor man das ganze wirklich auf die Leute loslassen kann.

Dieser SMS-Manager für mwConn ist optimiert für den Einsatz in der Car-PC-Software "Centrafuse", daher die etwas ungewöhnlichen Proportionen der Buttons und Schriftarten, damit man auf einem kleinen 8" Monitor auch noch gut was erkennen kann. Deswegen sind auch die Farben ein wenig "kontrastärmer" als man das von Standard-Windows-Programmen her gewohnt ist, ansonsten würde es mich nächtens zu arg blenden. Evtl. werde ich diese Dinge für eine "Stand-Alone-Version" dann nochmal ummodeln, wenn das Programm funktional komplett ist.

Aktueller Stand der Dinge (25.3.2009)

Das Programm kann die von mwConn empfangenen SMS einlesen, darstellen und per Text2Speech (Standard Microsoft Sprachausgabe) vorlesen. Es können 10.000 Kontakte (unabhängig von der SIM und noch nicht mit dieser synchronisierbar) gespeichert werden und diesen gespeicherten Kontakten können SMS gesendet werden mit einer maximalen Länge von 1600 Zeichen (10 SMS). Das Programm splittet diese in 10 Einzel-SMS a 160 Zeichen auf und läßt mwConn diese dann verschicken.
Anzeige der aktuellen Anzahl Zeichen / Einzel-SMS / Kosten

Was noch nicht funktioniert, aber schon eingeplant ist:

- direktes Antworten auf empfangene SMS (Sender wird dann gleich als Empfänger eingetragen)
- Sendelog/-Status der gesendeten SMS
- Verwaltung von SMS-Kosten und Freikontingenten
- Automatisches Aktualisieren der Empfangsliste und Benachrichtigung bei neuen Eingängen (macht bei mir momentan ein separates Auto-IT Script, das die SMS-Infobox von mwConn mit "OK" bestätigt und dann eine WAV/MP3-Datei abspielt.)
Die Liste wird jedoch beim Klick auf den Button "Empfang" aktualisiert.
- Verwaltung von Textbausteinen zum schnelleren Erstellen einer SMS
- Verwaltung von "Servicebefehlen" wie z.B. für Tchibo Flatrate (START DATENFLAT,START DATENPACK etc.)

Bisher bekannte Bugs/Probleme:

- Lange SMS können nicht richtig dargestellt werden und führen beim Text2Speech zu Laufzeitfehler wegen ungültiger Zeichen.
- SMS ohne Telefonnummer als Absender (z.B. Mail2SMS-Dienste, FreeSMS oder Info-SMS vom Provider) werden nicht angezeigt.
- feste Feldgrößen bei Rufnummer und Name in der Kontaktliste führen ab und an zu ungewollten Effekten bei der manuellen Eingabe dieser Daten.

Ich hoffe, im Laufe der kommenden Woche eine Version zum allgemeinen Testen veröffentlichen zu können.
Zeitgleich wird das Programm noch auf die kommende mwConn-Version bzw. jetzige Beta angepasst.

Hier jetzt erst einmal ein paar Screens vom aktuellen Stand der Dinge:
Bild
Die Empfangsliste - hier in der Liste seht ihr die eingehenden SMS. Angezeigt wird Datum, Uhrzeit (verkürzte Darstellung) und Sender-Nummer bzw. Name, wenn die Nummer in den Kontakten eingetragen ist.
Rechts sind die Buttons zu sehen, die oberen drei geben direkten Zugang zu den wichtigsten Programmfunktionen, die unteren beiden sind "kontextsensitiv" - ihr seht in den nächsten Screenshots, daß diese sich je nach Funktion/Tab ändern.
Alle Programmfunktionen sind in einem Tab-Strip untergebracht, da ich in der Car-PC-Software nur einen einzigen Frame/Form darstellen kann.

Bild
Das Sendefenster, oben die Zeile für den Empfänger der SMS, dann das Textfenster, unten links Anzeige von Zeichen/SMS/Preis. Der Button "Empfänger" leitet direkt in die Kontakte, dort kann man dann einen Kontakt auswählen.
der Button "Textbaustein" führt dann später zu den gespeicherten Kurztexten.

Bild
Die Kontaktliste - man kann hin und herblättern und den gewählten Kontakt dann per Button direkt in das Sendefenster übertragen lassen.
Hier wird es unter den "Navigierbuttons" noch einen Slider geben, mit dem man schneller durch den Datenbestand springen kann, wenn man viele Kontakte eingespeichert hat.

Bild
Das Lesefenster - mit dem "Text2Speech" Button kann man sich die SMS vorlesen lassen.
"zu Kontakt" ist nur aktiv, wenn der Sender der SMS noch nicht in der Kontaktliste eingetragen ist und führt dann zur Kontakliste, der die Nummer übergeben wird, so daß man nur noch den Namen eintragen und speichern muß.

Bild

Die Settings - hier kann man Kontingent, SMS-Preis und den Pfad zu mwConn einstellen, letzterer ist wichtig, damit die gespeicherten SMS auch angezeigt werden können.

Weitere Infos:

Das Programm ist 68 kB groß und belegt zur Laufzeit ca. 1-2 MB Arbeitsspeicher (hauptsächlich durch die große Kontaktdatenbank und Listen).
Die gespeicherte Kontaktdatenbank ist 410kB groß (fixe Datenbankgröße)

Gruß,
Croydon

cware
Beiträge: 128
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 19:42

Re: SMS-Man (SMS-Manager) Alpha-Version

Beitrag von cware » Mo 30. Mär 2009, 20:18

Da dieser Bereich ja eigentlich ausschließlich für die Präsentation der Projekte gedacht war, habe ich die Kommentare dazu in den Bereich Diskussion zu den Projekten verschoben...

Näheres dazu siehe bitte HIER unter §6 (Was mache ich bei Fragen und/oder Anregungen zu einem Projekt?) nachlesen...


cheers...

Boy2006
Beiträge: 109
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 11:37

Re: SMS-Man (SMS-Manager) Alpha-Version

Beitrag von Boy2006 » Sa 8. Dez 2012, 12:37

Ist das Projekt tot?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast